Ihr Schachverein in Müllheim (Baden)

Ansprechpartner
Joachim Lischka Tel. 07621 1685703

Menu
K
P

Kinder probieren sich aus, wechseln die Interessen, folgen der Neugier, den Anreizen, der Gruppendynamik und lernen für sich, das bringt mir Spaß oder nicht. Kinder sind in der Entwicklungsphase - bis zur Pubertät und darüber hinaus!

In vielen Vereinen wird die Jugendarbeit schlicht von demjenigen gemacht, der am leisesten "Nein" geschrien hat. Und so fehlt es allzu oft gleich an allen drei wichtigen Kompetenzbereichen, die einen erfolgreichen Trainer ausmachen: Die schachliche Qualifikation, die pädagogische Qualifikation und die Erfahrung, mit Kindern unterschiedlichen Alters zu arbeiten.

Dies ist beileibe keine Kritik an den unzähligen ehrenamtlichen Mitgliedern, die Woche für Woche versuchen, ein Jugendtraining auf die Beine zu stellen und immer wieder tapfer gegen alle Widrigkeiten ankämpfen, seien es mangelnde Finanzen, ungeeignete Räume, die übermächtige Konkurrenz der Freizeitindustrie oder schlecht erzogene Kinder.

In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle funktioniert es dennoch - und hin und wieder entwickeln sich in diesem Umfeld sogar Talente. Zu den Schachfreunden Markgräflerland zählen von zeitweise zehn Jugendlichen derzeit zwei Jugendspieler, die Hoffnung geben.

Außerdem kooperieren die Schachfreunde Markgräflerland e. V. mit folgenden Schulen:

  • Markgräfler-Gymnasium Müllheim
    freitags von 13:55 - 15:25 Uhr
    Die Schach-AG leitet Uwe Wehrle, Tel. 07626 972814 oder uwe(dot)wehrle(at)weberwehrle(dot)ch, und Herr Ulrich Müller, Lehrer am MGM
  • René-Schickele-Schule Badenweiler
    Die Schach-AG der Ganztagsgrundschule leitet Klaus Schreiber, Tel. 07631 - 9372500.
  • Rosenburg-Grundschule Müllheim
    freitags von 12:25 - 13:10 Uhr
    Die Schach-AG I leitet Holger Kamischke, Tel. 07635 - 8910.
    Die Schach-AG II leitet Rolf Puche.
     
  • Rosenburg-Grundschule Britzingen
    montags von 15:00 - 16:00 Uhr
    Die Schach-AG leitet Roland Maier, Tel. 07631 - 5446.
     

Schach AGs an der Rosenburgschule:
Seit 2014 gibt es 3 Schach-AGs an der Rosenburgschule (zwei an der Stammschule, eine an der Außenstelle Britzingen). Alle 3 AGs unter der Leitung der Herren Kamischke, Puche und Maier laufen sehr erfolgreich. Davon konnte sich auch Volkmar Bussmann überzeugen, der jährlich einen traditionellen Kurzaufenthalt in seiner alten Heimatgemeinde Müllheim zum Besuch vieler von ihm unterstützten Einrichtungen nutzt. So besuchte er auch die drei Schach-AGs zur Freude der SchülerInnen, die er mit einer großzügigen Sach- und Geldspende bereits im 2. Jahr unterstützt. Insgesamt lernen 32 SchülerInnen Schach (28 Jungen und 4 Mädchen). Es ist erstaunlich, mit welcher Motivation und Ruhe in den einzelnen Gruppen Schach gespielt wird. Unumstritten ist, dass das Schachspiel die Konzentration und das strategisches Denkvermögen schult. Deshalb ist das Schachspielen der Schule besonders wichtig. Die AG-Leiter sowie die Lehrer hoffen, dass viele SchülerInnen auch in ihrer Freizeit Schachspielen und vielleicht sogar Schach-Hobbyspieler und Mitglieder bei den Schachfreunden Markgräflerland Müllheim werden. Ein herzliches Dankeschön auch von uns an unseren Sponsor Herrn Bussmann!

Wir suchen schachbegeisterte Jugendliche, Eltern oder Senioren, die in einem Schuljahr die Leitung einer unserer Schach-AGs übernehmen möchten. Interessenten sollten in der Lage sein, freundlich, geduldig und zuverlässig Grundschülern ab der 3. Klasse das Schachspiel beizubringen. Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt und umfasst eine Zeitstunde. Planung und Durchführung des Unterrichts werden von den Schachfreunden Markgräflerland e. V. unterstützt. Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 07631/9357849 oder Ihre Mail an bernd(dot)sommerhalter(at)sf-m(dot)org

Mehr Seiten: