Ihr Schachverein in Müllheim (Baden)

Ansprechpartner
Joachim Lischka Tel. 07621 1685703

Menu
K
P

Rosenburgschule Müllheim im Schachfieber

27 Schachspieler(innen) der Schacharbeitsgemeinschaften (Schach-AGs) an der Rosenburgschule in Müllheim standen im Mittelpunkt eines von den Schachfreunden Markgräflerland e. V. durchgeführten Schulturniers.
 
9 Mädchen und 18 Buben, vom Erstklässler bis zum Viertklässler, von den Schachlehrern in zwei Gruppen mit den wichtigsten Schachregeln ausgestattet, wollten die Meisterschaft unter sich austragen und um anerkennende Urkunden und Pokale kämpfen. Es ging um Spaß am Spiel, um Freude am Sieg und auch um Enttäuschung über die Niederlage.


 
An der Spitze kam es nach 7 Runden Schnellschach (7 Minuten pro Spieler) zu dramatischen Duellen. Das beschleunigte Schweizer Auslosungssystem ließ die Besten auf die Besten treffen. Schließlich setzte sich Michael Nau ungeschlagen vor dem zweitplatzierten Marc Joel Pace mit einem Verlustpunkt und vor dem drittplatzierten Barnabas Jeney mit zwei Niederlagen durch.


Aus der Gruppe besonders hervorzuheben sind die Leistungen der Schülerinnen Sofia Schmidt, die als bestes Mädchen mit zwei Niederlagen den vierten Platz vor Maxine Heining auf dem 6. Platz belegte. In der Anfängergruppe erreichten Maxim Kühn (7. Platz), Alexander Michaelis (12.) und Elias Kühn (13.) achtbare Erfolge.


 
Insgesamt dankte Schulleiterin Gisela Patzner den teilnehmenden Kindern für das großartige Turnier und den Schachausbildern Rolf Puche und Holger Kamischke sowie den Schachfreunden Markgräflerland aus Müllheim für ihre hervorragende Turnier-Organisation.