Ihr Schachverein in Müllheim (Baden)

Ansprechpartner
Joachim Lischka Tel. 07621 1685703

Menu
K
P

Beim südbadischen Schulschachfinale in Denzlingen mit insgesamt etwa 50 Mannschaften und zweihundert Spielern trat das Markgräfler Gymnasium Müllheim im Wettbewerb der Mannschaften Jahrgang 2005 und jünger als einer von sechs Finalisten an. Das Team mit Maximilian Wehrle, Malo Heimboldt, Olaf und Marco Dunajski, Adrian Senn und Vincent Hör (alle Mitglieder des Schachclubs Brombach e. V.) blieb ungeschlagen und gab nur ein Unentschieden gegen die Mannschaft vom Gymnasium Kenzingen ab. Mit 9:1 Mannschaftspunkten und 16,5:3,5 Brettpunkten wurde Platz 1 erreicht.

Als südbadischer Schulschachmeister ist die Mannschaft damit für das Badische Schulschachfinale Jahrgang 2005 und jünger am 15. März 2018 qualifiziert. Die Plätze 2 und 3 belegtendie Mannschaften vom Scheffel-Gymnasium in Lahr und vom Gymnasium Kenzingen, die damit ebenfalls beim Finale dabei sind.

1. Platz (Jahrgang 2005 u. jünger)

von links: Malo Helmboldt, Maximilian Wehrle, Olaf Dunajski, Adrian Senn, Vincent Hör u. Marco Dunajski

Das Markgräfler Gymnasium war auch beim Finalwettbewerb der 5. Klassen vertreten. Das Team mit Jasper Gottlieb, Lucas Verbecken, Indira Grunhofer, Kilian Friedrich, Fabian Selk und Henrik LeBouar konnte vier von fünf Mannschaftskämpfen für sich entscheiden. Eine Niederlage gab es nur gegen den späteren Sieger vom Kreisgymnasium Bad Krozingen. Mit 8:2 Mannschaftspunkten und 13:7 Brettpunkten belegte das Team aus Müllheim am Ende Platz 2 vor der Mannschaft vom Gymnasium Etttenheim und qualifizierte sich damit ebenfalls für das Badische Finale.

2. Platz (5. Klassen)

von links: Fabian Selk, Henrik LeBouar, Kilian Friedrich, Jasper Gottlieb, Lucas Verbeken, u. Indira Grunhofer